Fantasievolles Köcheln

Immer noch nicht genug genascht, geköchelt und probiert? Hier habe ich noch etwas für Euch als kleine Zugabe. Kommt schon, lasst die Herdplatten glühen, die Wasserkessel pfeifen, die Fantasien sollen in Wallung kommen, damit jede Sekunde ein zu einem Erlebnis wird. Kochen und Essen ist nicht nur die Erotik des Alters. Der Fantasie sollen keine…

Gifte der Götter

Der Genuss von halluzinogenen Pflanzen war seit dem der Homo sapiens bewusst auf Erden wandelte, ein Teil des menschlichen Lebens. Man genoss die magischen Kräfte der Rausch- und Giftpflanzen, die die Götter für uns erschufen. Wie konnte der Angehörige einer primitiven Gesellschaft auf einfacher Art mit der Geisterwelt in Verbindung treten als mit Hilfe von…

Verzaubernder Rauch

Schon die Indianer wussten eine gute Pfeife zu schätzen. Wenn damals schon die „Tüte“ bekannt gewesen wäre, würde sie neben der Rauchschale das wichtigste Inspirationsinstrument des Medizinmannes gewesen sein. Er suchte in dem Rauch nicht nur das Vergnügen, sondern Zeichen, Wunder, Auswege, Inspiration und Heilung. Nun machtwas draus!   Zigaretten zur Nikotinentwöhnung Nimm Stechapfel-, Salbei- und Fingerhutblätter, trockne diese und rauche!…

Ololiquiblätter

Es ist ein seltenes Windengewächs aus Südmexiko. Die gemahlenen Samen werden von den Indianern zu einem Trank verarbeitet, mit dessen Hilfe sie mit den Geistern und Dämonen in Kontakt treten.   Inhaltstoffe: LSH (Lysergsäure-Hydroxyäthylamid) Wirkung: geringe Dosen führen zu Müdigkeit mit sehr merkwürdiger Verpeiltheit. Größere Dosen (ab 5 Blätter) führen zu Halluzinationen Anwendung: 1 –…

Sassafras

Aus dem Holz des schlanken Baumes, der in Nordamerika beheimatet ist, wird das begehrte Sassafrasöl gewonnen. Aus dem Holz selbst werden berauschende Liebestränke hergestellt.   Inhaltsstoffe  Safrol, Gerbstoffe, Sitosterol Wirkung  anregend, psychedelisch, stimmungsaufhellend, antidepressiv Anwendung  30g Sassafrasholz mit 500 ml Wasser 30 Minuten kochen, filtern und mit Kirsch-, Orangensaft etc. mischen oder: 100g Holz in…

Hawaiianische Holzrose

Sie ist eine sehr attraktive, exotische Kletterpflanze aus Hawaii. Leider ist es sehr schwer, sie zum Blühen zu bringen. Dafür wird sie riesengroß und wächst durch die ganze Wohnung.   Inhaltsstoffe LSA (D-Lyserg-Säure-Amid) Dauer der Wirkung: ca. 5 – 8 Stunden Wirkungsweise LSD-ähnliche Halluzinationen Art der Anwendung 3 – 5 Samen kauen Heilanwendung keine Nebenwirkung…

Trichterwindensamen

Die aus Mexico stammende Kletterpflanze hat wunderschöne blaue Blüten. Die Samen werden von aztekischen Heilern und Wahrsagern eingenommen. Sie ist einjährig, benötigt mindestestens 10 Grad und maximal 25 Grad und liebt die Sonne sehr.   Inhaltstoffe LSA (D-Lyserg-Säure-Amid) und Ergometrin Wirkungsweise Dem LSD leicht ähnliche halluzinogenen Zustand. Sie ist weniger von optischer Art, dafür mehr…